Musikalische Biographie

 

  • Geboren 1966 in Dortmund
     
  • Preisträger beim Landeswettbewerb 1981/82 "Jugend komponiert"
     
  • 1984 Keyboarder der Gruppe "Alteration"
  • 1986 beste Dortmunder Band Christoph 3
  • 1986 Zusammenarbeit mit dem Produzententeam Münzing - Anzilotti (SNAP / Dr. Alban)
  • Die Zeitschrift "Prinz" zählt die Band zu den besten fünf des Ruhrgebiets
  • 1987 löst sich die Band auf.
     
  • Wechsel zur Dortmunder Rock-Band "Soloton"
  • Teilnahme am Bundeswettbewerb "Das Sprungbrett", ausgerichtet von den Zeitschriften "Bravo", "Discoforum", sowie von "Hansa Records" und "Orbit Musik"
  • Im Bundesfinale des Wettbewerbs erhält Soloton den Titel "Beste deutsche Newcomerband 1988"
     
  • 1987 erster Auftritt mit der Band "Pur Harmony".
  • Ende 1995 Ausstieg aus der Band, die sich 1998 auflöst.
     
  • 1997 bis 2003 Keyboarder der beliebten Dortmunder Coverband FASTEN-SEAT-BELTS.
     
  • 2003 bis 2009 Keyboarder der Partyband CRAZY VIBES .
     
  • 2011 bis Oktober 2015 Keyboarder der Coverband PartTwo .
     
  • Seit Oktober 2012 mache ich mit meinen “alten” Freunden wieder die Hinterhöfe unsicher ;-) Guckst du hier: Hinterhofband.
     
  • Seit November 2015 bediene ich die Tasten bei der begnadeten Lüdenscheider Coverband Global Beat.